Sie brauchen Adobe Flash Player und Javascript aktiviert.

Technologie der industriellen Reinigung von EKO-PIL

Die Firma EKO-PIL stellt Anlagen her, welche die Reinigung auf zwei verschiedene Art und Weisen realisieren:
»   zyklisch arbeitende - Reinigungs-
     anlagen der Serie KMN,
»   Durchlauf - Reinigungsanlagen
     der Serie PMO.

Kammer Reinigungsanlagen KMN der Firma EKO-PIL zeichnen sich durch einen hohen Automatisierungsgrad sowie eine flexible Arbeitsweise aus. Am besten bewähren sie sich bei der Arbeit innerhalb einer oder mehrerer Produktionsinseln. Die Bauweise der KMN ermöglicht das Waschen, Spülen und Konservieren im Spritz- oder Flutprinzip, das Trocknen mit warmer Luft oder durch Vakuum und Kühlen.

Durchlauf-Reinigungsanlagen der Firma EKO-PIL zeichnen sich durch einen vollständigen Automatisierungsgrad aus, der einen Einsatz innerhalb mannloser Fertigungslinien erlaubt. In einigungsanlagen der Serie PMO werden die zu reinigenden Teile, welche durch eine automatische Transporteinheit befördert werden, je nach Anforderungen, den Prozessschritten Waschen, Spülen und Konservieren unterzogen, anschließend werden sie abgeblasen und wenn erforderlich mit warmer Luft getrocknet und zum Schluss abgekühlt.

Eine für den Kunden optimale Lösung wird in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von EKO-PIL ausgearbeitet.

 

EKO-PIL - Sonderanlagen für jede Teil

Die Projektierung der Anlagen beginnt mit der Anfertigung eines Anlagenkonzeptes mit Hilfe von AutoCAD. Als nächstes wird das Projekt in die dreidimensionale Umgebung von Autodesk Inventor übertragen, in der die Details der Anlage ausgearbeitet werden und das gesamte Projekt einer räumlichen Analyse unterzogen wird. Das fertige Projekt wird durch eine qualifizierte Belegschaft, der ein auf Flexibilität ausgerichteter Maschinenpark zur Verfügung steht, realisiert.

Vor der Auslieferung zum Kunden durchläuft die Anlage einen Probebetrieb, nach dem eventuelle kleinere Änderungen vorgenommen werden können. Die fertige Anlage wird dem Kunden geliefert, wo eine endgültige technische Abnahme statt findet, nach der das Personal in der Bedienung und der Wartung geschult wird. Standardmäßig besitzen all unsere Anlagen eine Garantiezeit von zwei Jahren. Nach dieser Zeit steht unser geschultes Servicepersonal Ihnen weiterhin zur Verfügung.

 

EKO-PIL - rein EKOnomisch

Nasze doświadczenie w dziedzinie specjalistycznego mycia przemysłowego zaowocowało szeregiem autorskich, innowacyjnych rozwiązań nierzadko objętych ochroną patentową:

Schwerkraft-Ölabscheider OGP
Angewendet in Reinigungsanlagen erlauben die Ölabscheider OGP, wirksamer als die hauptsächlich bekannten Ölskummer, eine dauerhaft hohe Waschqualität und sogar eine vielfach verlängerte Standzeit des Waschbades. Des weiteren zeichnen sich die Ölabscheider durch den automatischen Betrieb und die mühelose Wartung bei niedrigen Betriebskosten aus.
Feinfiltration EKO-PIL
Das System einer sehr genauen, bis zu 10 μm reichenden Filtrtion von Prozessflüssigkeiten, frei von Verbrauchsmaterial und damit verbundener Betriebskosten, wobei eine gelegentlich Reinigung ausreichend ist.
Geschlossener Kreislauf der Prozessflüssigkeiten
Dank der Verwendung von OGP Ölabscheidren und einer Feinfiltration in den Reinigungsanlagen bleibt die Waschqualität, obwohl der Kreislauf der Prozessflüssigkeit geschlossen ist, über lange Zeit hinweg nahe zu gleich, was die Betriebskosten der gesamten Anlage reduziert.
Geschlossener Kreislauf beim Trocknen
Reinigungsanlagen von EKO-PIL können auf Wunsch mit einem ausgeklügelten System zirkulierender Luft innerhalb der Anlage ausgestattet werden, dank welchem sich in der Arbeitskammer nach dem Waschen Luft mit einem geringen Dampfgehalt befindet.
Wärmerückgewinnung
Ein weiterer Schritt zur Senkung der mit dem Betrieb von Reinigungsanlagen der Firma EKO-PIL verbundener Kosten ist die Begrenzung der Emission von Energie nach außen auf ein Minimum durch ihre Speicherung in den Vorratstanks für die Prozessflüssigkeiten.

 

EKO-PIL - höchste Qualität in Ihrer Reichweite

Die Effektivität des Reinigens, Konservierens und Trocknens von Teilen in Anlagen von EKO-PIL wurde durch die Qualitätssicherung vieler renommierter Betriebe bestätigt.
Unsere Anlagen werden auf eine Art und Weise entwickelt, die dem Betreiber eine maximale Zuverlässigkeit sichert. Oft im Dauerbetrieb über 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche.
Anlagen mit kleinen Abmessungenvon EKO-PIL ersetzen oft vielfach größere Anlagen bei gleich bleibender oder sogar erhöhter Produktivität.
Für das Reinigen mit dem Ziel eines geringen Energieverbrauches, setzen wir alle Bemühungen darauf, dass so wenig Energie wie möglich die Anlage verlässt.
Kompakte und leichte Bauweise der Reinigungsanlagen von EKO-PIL garantiert eine hohe Flexibilität bei der Arbeit.